Nasen-OP (Rhinoplastik)

Dr. Wachsmuth & Dr. Völpel

Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie & Handchirurg

Experten für Nasenkorrekturen

Eingehendes Beratungsgespräch & präzise OP-Planung

Natürliche Ergebnisse dank individuell angepasster Behandlungsmethoden

Fakten zur Nasenkorrektur

Fachbegriff:Rhinoplastik
Eingriffsdauer:1 bis 2 Stunden
Art der Narkose:Vollnarkose
Eingriffsart:ambulant
Nachbehandlung:Nasenschiene
Gesellschaftsfähig:1 - 2 Wochen nach OP

Mit einer Nasenkorrektur (Rhinoplastik) wird ein natürliches Aussehen der Nase erreicht und Ihr äußeres Erscheinungsbild verbessert. Ziel ist eine Nasenform, die mit Ihrem Gesicht harmoniert. Um das zu erreichen, kann die Kontur der Nasenspitze und des Nasenrückens verändert, die Nasenlöcher verkleinert, und der Winkel zwischen Nase und Oberlippe abgeschwächt werden.

Ihre Vorteile einer Nasenkorrektur
Praxisklinik für Plastische & Ästhetische Chirurgie in Leipzig

  • Jahrelange Erfahrung in der Nasenkorrektur
  • Ausführliche Beratung & Planung des Eingriffs
  • Modernste & schonende Behandlungstechniken
  • Strenge Hygiene- und Qualitätsstandards
  • Individuelle Behandlungskonzepte für besonders natürliche Ergebnisse

Was geschieht bei einer Nasenkorrektur?

Bei einer Nasenkorrektur präpariert der Plastische Chirurg die Hautweichteile vom Nasengerüst. Die Schnitte werden in das Innere der Nasenvorhöfe, außerhalb des sichtbaren Bereiches, oder in den Bereich der Nasenschleimhaut gelegt. Danach konturiert der Plastische Chirurg die knöchernen bzw. knorpeligen Strukturen und die Hautweichteile in die angestrebte Form.

Eine solche Nasenkorrektur kann nach entsprechender Voruntersuchung in unserer Praxisklinik für Plastische Chirurgie in Leipzig und in unserer hervorragend ausgestatteten Kooperationskliniken in Leipzig nach den neuesten medizinischen Standards durch unsere Fachärzte Dr. Christopher Wachsmuth und Dr. James H. Völpel persönlich durchgeführt werden.

Um die neue Nasenform zu sichern, wird für etwa acht Tage nach der operativen Nasenkorrektur ein Nasengips mit einer Kunststoffschiene über die Nase gesetzt.

Risiken einer Nasenoperation

Komplikationen sind bei Nasenkorrekturen äußerst selten. In Einzelfällen können Infektionen, verlängertes Nasenbluten oder Medikamentenallergien auftreten. In den ersten zehn Tagen ist besonders der Bereich der Nasenwurzel geschwollen. Blutergüsse können im Bereich der Augen auftreten und verblassen nach etwa zwei Wochen.

Immer gilt jedoch: Über die individuellen Erfolgsaussichten und Risiken der Operation kann nur ein eingehendes und fachversiertes Beratungsgespräch hinreichende Aufklärung geben.

Sie haben Fragen zu dem Thema Nasenkorrektur oder wünschen ein individuelles Beratungsgespräch in unserer Praxisklinik in Leipzig bzw. in unseren Beratungsräumen in Halle? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular.

Mitgliedschaften

Kontakt

Praxisklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Dr. Wachsmuth & Dr. Völpel
Fritz-Seger-Str. 21
04155 Leipzig

Kontakt

Tel.: +49 (0) 341 - 583 19 40
Fax: 0341 - 583 194 111

Sprechzeiten

Mo. bis Do.: 9.00 Uhr  -  18.00 Uhr
Fr.: 9.00 Uhr  -  16.00 Uhr

Termine zu unseren Sprechstunden in Halle können Sie ebenfalls über o.g. Rufnummer vereinbaren.