Bruststraffung (Mastopexie)

Dr. Wachsmuth & Dr. Völpel

Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie & Handchirurg

Experten für Bruststraffungen

Referenten auf nationalen & internationalen Kongressen

Jährlich zahlreiche erfolgreich durchgeführte Bruststraffungen

Fakten zur Bruststraffung

Fachbegriff:Mastopexie
Eingriffsdauer:zwei bis vier Stunden
Art der Narkose:Vollnarkose
Eingriffsart:ambulant oder eine Nacht stationär
Nachbehandlung:für drei Wochen wird ein Sport-BH getragen
Gesellschaftsfähig:sechs Wochen nach OP

Auf die Form und Konsistenz der Brust haben viele Faktoren Einfluss: Abnehmende Elastizität der Haut, Gewicht der Brustdrüse, Gewichtsverlust, Schwangerschaft und Stillen. Bei einer Bruststraffung (Mastopexie) wird die abgesunkene Brust gehoben und neu geformt.

Ihre Vorteile einer Bruststraffung
Praxisklinik für Plastische & Ästhetische Chirurgie in Leipzig

  • Jahrelange Erfahrung in der Bruststraffung
  • Präzise Planung dank 3D-Simulation des Behandlungsergebnisses
  • Möglichst narbensparende Schnittführung
  • Eingehende Beratung & Planung des Eingriffs
  • Höchste Hygiene- und Qualitätsstandards
  • Individuell angepasste Operationstechniken für natürliche Resultate

Erfahrungen unserer Patienten
zur Bruststraffung auf Jameda

Was geschieht bei einer Bruststraffung?

Mit drei Hautschnitten entfernt der Plastische Chirurg bei einer Straffung der Brust den Hautüberschuss, die Brustwarzen bringt er an ihre bestimmte Position und verkleinert den Warzenhof. Die Hautweichteile, die oberhalb der Brustwarze liegen, werden vom behandelnden Plastischen Chirurgen verlagert und zu einer ästhetisch ansprechenden Brustform zusammengefügt.

Eine solche Bruststraffung wird nach entsprechender Voruntersuchung in unserer Praxisklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Leipzig / Sachsen, sowohl auch in unserer hervorragend ausgestatteten Kooperationsklinik in Leipzig nach den neuesten medizinischen Standards durch unsere Fachärzte Dr. Christopher Wachsmuth und Dr. James H. Völpel persönlich durchgeführt. Um das Ergebnis reaitätsnah visualisieren zu können, können wir für die Beratung die 3D-Simulation von Crisalix verwenden.

Risiken einer Bruststraffung

Eine Bruststraffung hinterlässt unter Umständen sichtbar bleibende Narben. In sehr seltenen Fällen können Blutungen und Infektionen auftreten. Außerdem kann es zu Asymmetrien oder zu sensibilitätsgeminderten Brustwarzen kommen.

Insbesondere bei, auch in der Heilungsphase nach der Bruststraffung, aktiven Rauchern kann es zu chronischen Wundheilungsstörungen kommen!

Immer gilt jedoch: über die individuellen Erfolgsaussichten und Risiken kann nur ein eingehendes und fachversiertes Beratungsgespräch mit einem ausgebildeten Plastischen Chirurgen hinreichende Aufklärung geben.

Sie haben Fragen zu dem Thema Bruststraffung oder wünschen ein individuelles Beratungsgespräch in unserer Praxisklinik in Leipzig bzw. in unseren Beratungsräumen in Halle? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular.

Mitgliedschaften

Kontakt

Praxisklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Dr. Wachsmuth & Dr. Völpel
Fritz-Seger-Str. 21
04155 Leipzig

Kontakt

Tel.: +49 (0) 341 - 583 19 40
Fax: 0341 - 583 194 111

Sprechzeiten

Mo. bis Do.: 9.00 Uhr  -  18.00 Uhr
Fr.: 9.00 Uhr  -  16.00 Uhr

Termine zu unseren Sprechstunden in Halle können Sie ebenfalls über o.g. Rufnummer vereinbaren.