Dr. Wachsmut & Dr. Völpel auf Facebook
+49 (0) 341 - 583 19 40
lasetherapie zur fettredutkion leipzig

Lasertherapie zur Fettreduktion in Leipzig

Ihre Experten für Lasertherapien

Experten für Narben entfernen
Dr. Wachsmuth & Dr. Völpel

Fakten zur Lasertherapie

Fachbegriff:   LipoLas® LASER Lipolyse
Eingriffsdauer:   abhängig von der individuellen Situation des Patienten
Art der Narkose:   örtliche Betäubung/ Vollnarkose
Eingriffsart:   ambulant oder eine Nacht stationär
Nachbehandlung:   lokale Kompression und Kühlung der Areale
Gesellschaftsfähig:          sofort
Kosten:          ca. 1700,- und 2500,- Euro

 

 

Die LipoLas® LASER Lipolyse ermöglicht es mit Hilfe des Leonardo®-Lasers, Ihren Konturen, ohne einem operativen Eingriff eine neue Form zu verleihen. Das Fettgewebe wird dabei über minimale Einschnitte in der Haut mittels eines schmalen Lasers verflüssigt und die Haut wird gestrafft.

Die Vorteile dieser neuen innovativen Behandlung gegenüber einer herkömmlichen Fettabsaugung liegen dabei in der gleichzeitigen Straffung der Haut durch die Stimulierung des Kollagens. Außerdem kann das LipoLas® Verfahren auch an kleinen Körperbereichen, wie dem Hals, dem Kinn, im Gesichtsbereich als auch an den Knien und den Oberarmen durchgeführt werden. Des Weiteren ist die Heilungsphase und die Ausfalldauer des Patienten weniger lang als die bei der bisher bekannten Fettabsaugung, da die verletzten Blutgefäße direkt durch den Laser verödet werden.

Für wen und für welche Körperbereiche eignet sich der neue Laser?

Der Leonardo®-Laser eignet sich besonders für kleinere Stellen des Körpers. Er wird dabei hauptsächlich am Kinn, Hals, Nacken sowie an der Kinnlinie, den Wagen, den Oberarmen als auch am Knie ambulant unter einer lokalen Betäubung angewendet. Die Behandlung dieser innovativen Lasermethode ist jedoch auch an großen Arealen des Körpers möglich. Man therapiert hier vor allem den Bauch, die Hüften, den Rücken, die Oberschenkel, den Po als auch vorhandene Lipödeme.

Vorteile einer Fettreduktion mit dem Leonardo®-Laser in Leipzig

Die Lipolyse mit dem Leonardo®-Laser ermöglicht eine wesentlich schonendere Methode der Fettabsaugung. Da die Blutgefäße direkt durch den Laser verödet werden, verliert der Patient kaum Blut und es treten weniger Schwellungen auf. Außerdem bringt das LipoLas® Verfahren bei der Behandlung von kleinen Körperregionen wesentlich weniger Risiken mit sich als die herkömmliche Fettabsaugung. Die Ausfallzeit des Patienten ist zudem verkürzt da die Regeneration durch den innovativen Leonardo®-Laser deutlich schneller verläuft.

Ablauf einer LipoLas® LASER Lipolyse

Die LipoLas® LASER Lipolyse wird in der Regel unter örtlich Betäubung durchgeführt.

Da diese Methode auch mit der herkömmlichen Fettabsaugung kombiniert werden kann, um eine zusätzliche Hautstraffung zu erhalten, findet der Eingriff in diesem Fall selbstverständlich unter Vollnarkose mit stationärem Aufenthalt statt.

In das Unterhautfettgewebe des zu behandelnden Areals wird eine schmale Lichtleitfaser durch einen kleinen Schnitt geleitet. Der Leonardo®-Laser ermöglicht schließlich mittels der aufgebauten Hitze des Hochleistungslasers das Schmelzen der unerwünschten Zellgewebsstrukturen. Diese werden entweder auf natürliche Weise vom Körper abgebaut oder in Kombination mit einer Fettabsaugung schließlich abgesaugt.

Die dabei verletzten, anliegenden Blutgefäße werden durch die Hitze des Lasers direkt wieder verödet, sodass es zu keinerlei Blutverlust kommt. Außerdem werden durch die entstehende Hitze neue Kollagenfasern gebildet. Die Haut wird so als Synergieeffekt nebenbei gestrafft. Die Dauer dieser Lipolyse-Methode beträgt in der Regel zwischen 30 und 60 Minuten. Wird diese jedoch mit einer normalen Fettabsaugung kombiniert so kann es je nach Komplexität des Eingriffs auch länger dauern.

Behandlungsergebnisse nach der Laserlipolyse

Da die LipoLas® LASER Lipolyse nicht nur Fettgewebe schmelzen lässt sondern auch als positiven Synergieeffekt die Hautstraffung mit sich bringt, lassen sich selbst an sonst schwer behandelbaren Körperarealen beeindruckende und anhaltende Ergebnisse erzielen.

 

 

Häufig gestellte Fragen zur Laserlipolyse in Leipzig

Für wen ist die Laserlipolyse geeignet?

Die LipoLas® LASER Lipolyse ist für Patienten, die neben einer Fettreduzierung auch eine gleichzeitige Hautstraffung erreichen wollen, geeignet. Dies kann entweder allein durch die Anwendung des Leonardo®-Lasers oder in Kombination mit einer Fettabsaugung erfolgen.

Welche Körperstellen können mit dem Laser behandelt werden?

Grundsätzlich können alle Körperbereiche mit dem Leonardo®-Laser behandelt werden. Er prädestiniert sich jedoch für sonst eher schwer zugängliche, kleine Bereiche des Körpers. Darunter fallen die Wangen, die Kinn- und Halsregion sowie auch die Knie. So kann beispielsweise ein Doppelkinn entfernt werden als auch eine Hyperhidrose sowie übermäßiges Schwitzen behandelt werden. Wird er in größeren Regionen, wie den Hüften, den Oberschenkeln oder dem Gesäß angewendet, so erfolgt meist eine Kombination mit der Fettabsaugung.

Wie lange dauert die Behandlung und wie viele Sitzungen sind erforderlich?

Dies ist von der Größe bzw. Ausdehnung des betroffenen Areals abhängig. In den meisten Fällen reicht jedoch eine einmalige Behandlung mit dem Leonardo®-Laser aus. In einem persönlichen Beratungsgespräch in unserer Praxisklinik in Leipzig besprechen wir mit Ihnen gerne Ihre individuelle Situation und geben Ihnen Auskunft über die für Ihr Wunschergebnis notwendige Anzahl an Sitzungen.

Was ist nach der LipoLas® LASER Lipolyse zu beachten?

Nach der Behandlung mit dem Leonardo®-Laser kommt es häufig zu leichten Schwellungen, die zur Linderung gekühlt werden sollten.

Bin ich direkt nach der Behandlung wieder gesellschaftsfähig?

Allgemeine Alltagsaktivitäten sind in der Regel nach ungefähr 1 Woche wieder möglich. Gesellschaftsfähig sind die Patienten dabei bereits 1-2 Tage nach der Behandlung, außer der Eingriff fand an einer unmittelbar sichtbaren Region (z.B. Kinn- oder Halsbereich) statt. Generell ist jedoch zu sagen, dass der Heilungsverlauf von der behandelten Körperregion, der Größe sowie der Anzahl der verschiedenen Areale abhängt. Der Arbeitsausfall richtet sich zudem auch nach Ihrer individuellen beruflichen Belastung. Nähere Informationen besprechen wir mit Ihnen gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch in unserer Praxisklinik in Leipzig.

Welche Vorteile hat die Laserlipolyse gegenüber der herkömmlichen Fettabsaugung?

Die Laserlipolyse kommt insbesondere dann zum Einsatz, wenn das betroffene Körper-/ Hautareal noch keiner großen Fettabsaugung bedarf, aber eine wenig invasive Hautstraffung ermöglicht werden soll. Außerdem kann die LipoLas® LASER Lipolyse im Rahmen einer klassischen Fettabsaugung zu einer zusätzlichen Bindegewebs,-und Hautstraffung führen und dadurch konturverbessernd wirken.

Wann sind die Ergebnisse sichtbar und wie lange halten sie?

Erste Veränderungen - nach Abklingen etwaiger Schwellungen - werden im Normalfall schon nach 2 - 3 Wochen sichtbar sein. Das endgültige Ergebnis zeigt sich in der Regel nach ungefähr 3 Monaten.

Ist die Anwendung mit dem Laser schmerzhaft?

Nein, grundsätzlich nicht. In den meisten Fällen reicht eine lokale Betäubung aus, so dass die eigentliche Laserbehandlung schmerzfrei verläuft. Bei großen Operationen bzw Arealen oder in Kombination mit einer Fettabsaugung kann auch eine Vollnarkose nötig sein. Nach der Behandlung können auftretende Beschwerden gut mit herkömmlichen Schmerzmitteln wie Ibuprofen oder Voltaren behandelt werden.

Gibt es bekannte Risiken, die mit dem Fett-weg-Laser einhergehen?

Auch, wenn Risiken bei der LipoLas® LASER Lipolyse eher gering ausfallen, gibt es doch bei jedem Eingriff bzw. Operation potenzielle Risiken. In seltenen Fällen kann es zum Beispiel bei dieser Behandlung zu Blutergüssen, Wundheilungsstörungen oder Infektionen kommen. In einem Beratungsgespräch in unserer Praxisklinik in Leipzig informieren wir Sie jedoch in vollem Umfang über alle Risiken, die mit dieser Behandlung einhergehen können.

Mit welchen Kosten sollte man für die Behandlung mit dem Leonardo®-Laser rechnen?

Die Kosten der LipoLas® LASER Lipolyse fallen je nach Größe und Anzahl der zu behandelnden Körperregionen aus und sind somit für jeden Patienten individuell. Grundlegend kann man jedoch sagen, dass sich der Preis für die Behandlung zwischen 1700,- und 2500,- Euro bewegen. Wird die Behandlung jedoch in Kombination mit einer Fettabsaugung durchgeführt, so erhöhen sich selbstverständlich die Kosten. Vereinbaren Sie am besten einen Termin in unserer Praxisklinik in Leipzig und wir besprechen mit Ihnen persönlich Ihre Wünsche und Bedürfnisse und erstellen für Sie einen Kostenvoranschlag.