Dr. Wachsmut & Dr. Völpel auf Facebook
+49 (0) 341 - 149 48 46
cellulitebehandlung leipzig

Cellulitebehandlung in Leipzig - Cellfina®

Ihre Experten für Cellulite-Behandlung

Experten für Cellulite-Behandlung
Dr. Wachsmuth & Dr. Völpel

Cellulite ist ein Problem, das Frauen aller Altersklassen betrifft. Die bekannten Dellen an Po und Oberschenkeln schränken nicht nur die Kleiderwahl im Sommer stark ein, sondern können auch das Selbstwertgefühl erheblich beeinträchtigen. Sport und eine gesunde Ernährung wirken sich meist nur bedingt auf die Cellulite-Dellen aus.

Mit der Cellfina®-Methode bieten wir unseren Patientinnen eine neuartige Form der Cellulitebehandlung an. Das innovative, minimal-invasive Verfahren setzt gezielt bei den strukturellen Ursachen von Cellulite an. Verhärtete Bindegewebsstränge unter der Haut werden behutsam gelöst, um den Zug auf die Hautoberfläche zu reduzieren. Die Folge ist eine sichtbar gestraffte, ebenmäßige Haut.

Die Praxisklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie ist Ihr Spezialist für Cellulitebehandlung in Leipzig. In unseren Räumlichkeiten stehen wir Ihnen gern für ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin und informieren Sie sich unverbindlich zur Cellfina® Methode.

Was geschieht bei einer Cellulite-Behandlung mit Cellfina®?

Die Cellfina® Behandlung ist ein minimal-invasives Verfahren, bei dem wir verkürzte Bindegewebsstränge unter der Haut auf schonende Weise lösen. Dabei verwenden wir eine innovative, hoch entwickelte Technologie für präzise und nachhaltige Ergebnisse. Die Bindegewebsstränge werden in einer exakt festgelegten Tiefe kontrolliert gelöst. Dadurch lässt die Spannung auf die Haut nach. Die obere Hautschicht glättet sich sichtbar.

Die Cellulitebehandlung mit Cellfina® ist ein kurzer ambulanter Eingriff, den wir in nur einer Sitzung unter örtlicher Betäubung durchführen. Vor der Behandlung führen wir ein persönliches Beratungsgespräch mit Ihnen und legen den Behandlungsumfang gemeinsam mit Ihnen fest. Die Behandlung selbst beginnt mit dem Anzeichnen der zu behandelnden Stellen. Der Behandler markiert jede Cellulite-Delle einzeln, um sie später präzise glätten zu können.

Wir verwenden für die Cellfina® Behandlung in Leipzig ein speziell entwickeltes Gerät. Das Cellfina®-Gerät hebt die zu behandelnden Hautpartien mittels Vakuum an und fixiert sie in der gewünschten Position. Der Behandler kann nun die Anästhesielösung gleichmäßig in die zu behandelnden Areale einbringen. Im Anschluss beginnt er damit, die Bindegewebsstränge mit einer Mikroklinge kontrolliert zu durchtrennen. Zu diesem Zweck verfügt das Cellfina® Gerät über eine Führungsschiene, die ein präzises Arbeiten in einer exakt festgelegten Tiefe ermöglicht.

Nach der Cellfina® Behandlung werden die behandelten Hautpartien mit Kompressen versorgt. Sie können die Praxisklinik direkt wieder verlassen und Ihrem gewohnten Alltag nachgehen. Bereits nach wenigen Tagen ist das Ergebnis der Cellfina® Behandlung sichtbar.

Was ist nach der Cellulitebehandlung zu beachten?

Die Cellfina® Behandlung ist eine schonende Anwendung, nach der Sie keine großen Einschränkungen in Kauf nehmen müssen. Unmittelbar nach der Behandlung können sich leichte Blutergüsse, Schmerzen oder ein Druckgefühl einstellen. Solche Anfangsbeschwerden sollten aber bereits am nächsten Tag wieder abklingen.

Die behandelten Hautareale werden von uns mit einer absorbierenden Kompresse versorgt. Diese sollten Sie für die nächsten 24 Stunden tragen, um das Behandlungsergebnis zu unterstützen. Auf Sauna, Solarium und Schwimmbadbesuche ist nach Möglichkeit für eine Woche zu verzichten. Außerdem empfehlen wir Ihnen, sich nach der Behandlung für mindestens 24 Stunden körperlich zu schonen.

Wie oft sollte eine Cellfina® Anwendung wiederholt werden?

Mit der Cellfina® Methode behandeln wir Cellulite gezielt an den Stellen, wo sie entsteht. Die verkürzten Bindegewebsstränge werden komplett durchtrennt, sodass bereits nach einer Anwendung das gewünschte Ergebnis erreicht wird. Die Resultate der Cellfina® Behandlung halten bis zu 3 Jahre lang an.

Was sind die Vorteile einer Cellulitebehandlung mit Cellfina®?

Die innovative Technik von Cellfina® unterscheidet sich gleich in mehrfacher Hinsicht von anderen Cellulitebehandlungen. Viele herkömmliche Anwendungen beschränken sich auf eine oberflächliche Behandlung der Haut oder streben eine Fettreduktion an. Mit der Cellfina® Methode lösen wir das Problem jedoch genau dort, wo es entsteht. Die verhärteten Bindegewebsstränge werden Delle pro Delle präzise durchtrennt. Das Hautbild glättet sich innerhalb weniger Tage sichtbar.

Da wir die Ursache für die Cellulite mit Cellfina® nachhaltig beseitigen, genügt in der Regel eine Sitzung für den gewünschten Behandlungserfolg. Sie müssen also keine regelmäßigen Termine in Kauf nehmen. Das Ergebnis der Cellfina® Behandlung ist innerhalb von kürzester Zeit sichtbar und hält bis zu drei Jahre lang an. Die überwiegende Mehrheit aller Patientinnen ist sogar auch nach drei Jahren noch mit dem Resultat zufrieden.

Cellfina® reduziert Cellulite nachweislich ohne Vollnarkose und chirurgischen Eingriff. Es handelt sich bei dieser Methode um ein schonendes, minimal-invasives Verfahren, das auf hoch entwickelter Technologie basiert. Mit der Cellfina® Technik behandeln wir ausschließlich die betroffenen Areale und können in diesen Bereichen sehr kontrolliert und präzise vorgehen. Das Ergebnis ist eine sichtbar glattere Haut, ohne dass Sie dafür unnötige Risiken oder eine langwierige ärztliche Behandlung in Kauf nehmen müssen.

Sie leiden unter Cellulite und möchten sich unverbindlich beraten lassen? Dann vereinbaren Sie jetzt einen Termin in unserer Praxisklinik in Leipzig. In einem persönlichen Gespräch informieren wir Sie gern über den Ablauf der Cellfina® Behandlung und die möglichen Resultate.

 

Kurze Informationen zu Cellfina®

 

Eingriffsdauer: 45 - 60 Minuten
Art der Narkose: Lokalanästhesie
Eingriffsart: ambulant 
Nachbehandlung: absorbierende Kompression für 24 Stunden; kein Baden, Sauna- oder Solariumbesuch
Gesellschaftsfähig: in der Regel sofort

 

Lässt sich Cellulite vorbeugen?

Auch mit Sport und einer gesunden Ernährung lässt sich Cellulite nicht gänzlich vermeiden. Cellulite entsteht insbesondere bei Frauen durch die spezielle Beschaffenheit des weiblichen Bindegewebes. Verkürzte Bindegewebsfasern ziehen die Haut zurück und verursachen so die typischen Cellulite-Dellen. Veränderte Lebensgewohnheiten haben auf diese Bindegewebsstränge nur bedingt Einfluss.

Für wen eignet sich die Cellfina® Behandlung?

Die Cellfina® Methode eignet sich für alle Frauen, die unter Cellulite am Po und an den Oberschenkeln leiden. Sichtbare Dellen reduzieren wir mit dieser Methode auf schonende Weise.

Bei unschönen Fettdepots, Dehnungsstreifen oder einem generell erschlafften Gewebe handelt es sich hingegen nicht um Cellulite. Diese ästhetischen Probleme haben andere Ursachen und erfordern daher auch eine andere Herangehensweise. Gern beraten wir Sie in unserer Praxisklinik zu den möglichen Behandlungsformen.

Wie funktioniert die Cellulitebehandlung mit Cellfina®?

Mit Cellfina® behandeln wie die strukturellen Ursachen von Cellulite. Verkürzte Bindegewebsstränge ziehen die Haut nach innen ein und verursachen so die typischen Cellulite-Dellen. Bei der Cellfina® Behandlung durchtrennen wir diese Bindegewebsstränge, sodass die Spannung auf die Hautoberfläche nachlässt. Die Cellulite-Dellen bilden sich zurück.

Wie lange dauert eine Cellfina® Behandlung?

Die Cellulitebehandlung mit Cellfina® dauert etwa 45 - 60 Minuten. Der genaue Zeitaufwand ist abhängig vom individuellen Befund und von den Wünschen des Patienten.

Wann sind die Ergebnisse der Behandlung sichtbar?

Die Resultate der Cellfina® Behandlung sind schon nach wenigen Tagen sichtbar. Die Hautoberfläche wirkt zu diesem Zeitpunkt bereits sichtbar glatter. Etwa einen Monat nach der Behandlung können Sie sich über ein deutlich verbessertes Hautbild freuen.

Lässt sich Cellulite vorbeugen?

Auch mit Sport und einer gesunden Ernährung lässt sich Cellulite nicht gänzlich vermeiden. Cellulite entsteht insbesondere bei Frauen durch die spezielle Beschaffenheit des weiblichen Bindegewebes. Verkürzte Bindegewebsfasern ziehen die Haut zurück und verursachen so die typischen Cellulite-Dellen. Veränderte Lebensgewohnheiten haben auf diese Bindegewebsstränge nur bedingt Einfluss.

Für wen eignet sich die Cellfina® Behandlung?

Die Cellfina® Methode eignet sich für alle Frauen, die unter Cellulite am Po und an den Oberschenkeln leiden. Sichtbare Dellen reduzieren wir mit dieser Methode auf schonende Weise.

Bei unschönen Fettdepots, Dehnungsstreifen oder einem generell erschlafften Gewebe handelt es sich hingegen nicht um Cellulite. Diese ästhetischen Probleme haben andere Ursachen und erfordern daher auch eine andere Herangehensweise. Gern beraten wir Sie in unserer Praxisklinik zu den möglichen Behandlungsformen.

Wie funktioniert die Cellulitebehandlung mit Cellfina®?

Mit Cellfina® behandeln wie die strukturellen Ursachen von Cellulite. Verkürzte Bindegewebsstränge ziehen die Haut nach innen ein und verursachen so die typischen Cellulite-Dellen. Bei der Cellfina® Behandlung durchtrennen wir diese Bindegewebsstränge, sodass die Spannung auf die Hautoberfläche nachlässt. Die Cellulite-Dellen bilden sich zurück.

Wie lange dauert eine Cellfina® Behandlung?

Die Cellulitebehandlung mit Cellfina® dauert etwa 45 - 60 Minuten. Der genaue Zeitaufwand ist abhängig vom individuellen Befund und von den Wünschen des Patienten.

Wann sind die Ergebnisse der Behandlung sichtbar?

Die Resultate der Cellfina® Behandlung sind schon nach wenigen Tagen sichtbar. Die Hautoberfläche wirkt zu diesem Zeitpunkt bereits sichtbar glatter. Etwa einen Monat nach der Behandlung können Sie sich über ein deutlich verbessertes Hautbild freuen.