Aktuelles aus der Praxisklinik Dr. Wachsmuth und Dr. Völpel.jpg

Operation Restore Hope - Manila Tagebuch

Am 22. Februar ging es wieder los: Bis 4. März 2013 operiert Dr. med. Christopher Wachsmuth mit einem internationalen Ärzte Team im Diosdado Macapagal Memorial Medial Center in Caloocan/Manila philippinische Kinder, die unter einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte leiden.

 

Verantwortlich für diese, auch als Wolfsrachen oder Hasenscharte bekannte, Fehlbildung ist ein Gendefekt. Rund 200.000 Philippiner sind von diesem betroffen. Zweimal im Jahr macht sich das Operation Restore Hope Team auf den Weg, um den Betroffenen vor Ort zu helfen.

 

Das Team der Mission besteht aus Ärzten und medizinischen Helfern aus Deutschland, Neuseeland und Australien. Aus unserer Praxisklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie ist neben Dr. Wachsmuth auch Dr. Jana Völpel dabei. Sie übernimmt die Anästhesie während der Operationen.

 

Gleich am ersten Tag trafen Dr. Wachsmuth und Co. die ersten kleinen Patienten. Außerdem wurde ein anderes Krankenhaus besichtigt. Dieses liegt in Batangas, rund 100 km südlich von Manila. Sollte es als Einsatzort für die Zukunft in Frage kommen, wäre diese eine große Chance für die Bewohner dieser Region. Die wenigsten, die weiter entfernt von Caloocan leben, kennen die Organisation bzw. haben die Möglichkeit mit dem Team in Kontakt zu treten.

 

In dem Tagebuch auf der Website der Operation Restore Hope berichtet das Team regelmäßig von dem Einsatz und gewährt den Lesern spannende und informative Einblicke in das Geschehen. Hier der direkte Link zum Manila Tagebuch.